Unser Team stellt sich vor


Unser starkes authentisches Team bietet ein breites Qualifikationsspektrum um möglichst jedem/r Besucher*in eine/n adäquate/n Ansprechpartner*in zu bieten.

Unsere hauptamtlichen Mitarbeitenden


Eva Maria Strauch

- Einrichtungsleiterin-

(Sie/Ihr)


Hi!

Mein Name ist Eva Strauch und ich bin nun seit März 2016 mit dabei.

Als gelernte Gemeindepädagogin und Sozialarbeiterin bin ich in der Jugendfreizeitstätte mit einer vollen Stelle eingestellt.


Mir macht die Zusammenarbeit mit den Kindern und dem Team viel Spaß, besonders die verschiedenen Projekte und die Vielfalt der Menschen, denen man begegnet. Ansprechpartnerin bin ich für die Jugendfreizeitstätte Wellinghofen und den Jugendtreff Herz Jesu in Dortmund Hörde sowie für das Projekt der Jugendfreizeitstätte Wellinghofen, dass der aufsuchenden Jugendarbeit (AJA) im Stadtbezirk Hörde.


Zusätzlich leite ich das Projekt der geschlechterreflektierenden Arbeit namens "Eine Welt, die uns gefällt" und thematisiere in Projektstunden mit den Jugendlichen Fragen rund um die Pubertät, Gender und Geschlechtervielfalt, sowie Sexualität.


Jugendfreizeitstätte ist für mich ein Ort der Begegnungen schafft, Zusammenhalt fördert und Kommunikationen jeglicher Art ermöglicht.




Kontakt

Jakob Lyre

-Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst-

(Er/Ihm)


Hey!

Ich bin Jakob Lyre und mache hier in der JFS Wellinghofen für ein Jahr meinen Bufdi. Ich bin 18 Jahre alt und habe im Frühjahr 2021 mein Abitur am Mallinckrodt-Gymnasium gemacht.

In der JFS in Wellinghofen und in der ToT Hörde sowie der AJA Hörde möchte ich mich nun weiterentwickeln und freue mich, helfen zu können und Kontakt zu euch aufzubauen. Ich war selber schonmal Teil einer Jugendgruppe und fand es damals so toll, dass ich es jetzt weiterführe. Was besonders toll ist, ist dass man nie weiß, was am nächsten Tag auf einen wartet.

Wir sehen uns in Wellinghofen oder Hörde!

Kontakt

Unsere freiberuflichen Mitarbeiter*innen

DSC06264_HP+
DSC02178
DSC02177
DSC07226-min
DSC01894
DSC01510
DSC00118

Marie Christin Frische

-Mitarbeiterin-

-Ehrenamtskoordinatorin-

(Sie/Ihr)


Palim palim !

Mein Name ist Marie Christin Frische. Ich arbeite seit Februar 2017 neben dem Studium in der JFS.

Ich studiere mit großer Freude Wirtschaftswissenschaften an der TU-Dortmund. Meine Freizeit verbringe ich mit zahlreichen ehrenamtlichen Engagements und dem Treffen meiner Freunde. Außerdem singe ich in einer Band, die ihren Grundbaustein vor den Pforten Wellinghofens fand.

Bereits jetzt sollte klar sein, dass mein Interessenfeld breit gefächert ist. Die soziale und pädagogische Arbeit bietet mir persönlich den perfekten Ausgleich zum Studium.


Ich schätze besonders an der Arbeit, dass ich in einem großartigen Team, jeden Tag bereichert werde und mich voll ausleben kann in vielseitigen Arbeitsfeldern die mir sonst kein Arbeitgeber bieten kann. So bin ich besonders engagiert bei den Bastelprojekten, die von mir vorbereitet und durchgeführt werden und der Arbeit mit den sozialen Medien wie z.B. unserer Facebookseite.

 


Dorothee Doert

-Mitarbeiterin-

(Sie/Ihr)

 

Hallo Zusammen!
Ich bin Doro, 24 Jahre alt und studiere zurzeit Soziale Arbeit an der FH in Dortmund.
In meiner Freizeit bin ich am liebsten in der Natur unterwegs. Spazieren im Wald oder an Seen tut mir gut. Um richtig abschalten zu können brauche ich nur ein gutes Hörbuch auf den Ohren.
Mit großer Freude helfe ich ehrenamtlich in der Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde Wellinghofen.
Die JFS und die ToT in Hörde sind für mich Orte, an denen ich helfen kann Kindern und Jugendlichen einen abwechslungsreichen Ausgleich zum Schulalltag zu ermöglichen.
Gemeinsam mit euch freue ich mich auf gemütliche Bastelnachmittage, lustige Gesellschaftsspiele und buddeln im Garten!

Viele Grüße
Doro




Corinna Müller

-Mitarbeiterin-

(Sie/Ihr)


Halli hallo alle zusammen,
ich bin Corinna, 19 Jahre alt und arbeite seit Januar 2018 in der JFS.
Begonnen hat das Ganze als ich im Oktober 2017 mit der JFS für die Firmvorbereitung das erste Mal in Taizé war (auch noch zwei weitere Male, weil es so genial dort ist :) ). Anschließend habe ich im Januar 2018 ein zweiwöchiges Schülerpraktikum gemacht. Das hat mir so viel Spaß bereitet, dass ich sofort danach als Ehrenamtliche eineinhalb Jahre tätig war und weiter mit viel Freude Honorarkraft wurde.
Die Momente mit euch motivierten mich nach meinem Abitur ab September 2020 ein zehn monatiges diakonisches Jahr in Südfrankreich zu machen, um jeden Tag mit Kindern und Jugendlichen Zeit verbringen zu können. Dort arbeitete ich in einem Kindergarten und in einer Grundschule, indem ich im Unterricht half, Englischunterricht gab, mit den Älteren verschiedene Angebote, vorallem Backangebote, machte und in einem Internat arbeitete. Seit Juli 2021 bin ich wieder da und freue mich total weiter meinen Teil in der JFS und in der ToT in Hörde beitragen zu können.
Momentan studiere ich Sonderpädagogik mit den Fächern Französisch und Deutsch in Wuppertal, um alles was mir so Spaß macht zu verbinden.
In meiner Freizeit bin ich ehrenamtlich als Messdienerin im Pfarrverbund am Phönix-See tätig und bereite und mache Gruppenstunden und sonst noch so alles, was so anfällt. Ansonsten treffe ich mich viel mit meinen Freunden und mache gerne, aber leider zu wenig, Sport.
Ich freue mich immer wieder auf die gemeinsame Zeit mit euch und hoffe, dass wir weitere ganz viele lustige und tolle Momente zusammen haben werden zum Beispiel bei Backangeboten!


Gregor Student

-Mitarbeiter-

(Er/Ihm)



Hallo, ich bin Gregor. Ich bin 18 Jahre alt und studiere zurzeit Raumplanung an der TU
Dortmund. 2016 habe ich die JFS zum ersten Mal besucht. Mir hat es dort so gut gefallen,
dass ich schon bald am Ehrenamtlichen-Programm teilgenommen habe. Seit dem Sommer
2020 bin ich nun auch als Mitarbeiter Teil des Teams.
In meiner Freizeit spiele ich Saxofon, lese und koche auch gerne etwas. Außerdem kümmere
ich mich auch gerne um die Kinder, die in musikalischer Hinsicht aktiv werden
wollen, indem ich ihnen die vielfältigen Möglichkeiten des Kreativ-seins in unserem
Musikraum zeige und ihnen beibringe, damit umzugehen. Ich freue mich auf gemeinsame
Küchenabenteuer und Jam-Sessions!


Luca Friese

-Mitarbeiter-

(Er/Ihm)


Servus Freunde,

ich bin Luca, 19 Jahre alt und arbeite seit März 2022 in der JFS. Ich mache gerade mein Fachabitur mit Berufsausbildung als Sport und Gymnastiklehrer. Ich bin Jugendtrainer in einem Sportverein, da ich sehr Fußballbegeistert bin. Mit Kindern arbeiten macht mir schon Spaß, seitdem ich Kurse im Bereich Ballsport gegeben habe. Ich spiele selber Fußball seit 16 Jahren. Außerdem finde ich schwimmen und Freunde treffen auch mega. Ich bin sehr glücklich darüber in der JFS arbeiten zu können und das Team zu unterstützen. Wenn ihr bock auf Billard oder Kicker habt sprecht mich einfach an ;).
Ach und außerdem. Wer mich bei Stadt Land Fluss besiegt hat sich ganz sicher in die Geschichtsbücher eingetragen.


Auch für Sport bin ich immer zu haben, also sprecht mich ruhig an.


Silas Weigand

-Mitarbeiter-

(Er/Ihm)


Moinsen,

 

ich bin Silas, 18 Jahre alt und neuerdings stolzer Student.

 

Seit 5 Jahren spiele ich Schlagzeug und Klavier und werde nun Sonderschulpädagogik und Musik an der TU-Dortmund studieren. Besondere Freude bereitet mir die Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Dies ist mir aus dem Sport schon bestens bekannt, da ich seit meinem 4. Lebensjahr Teakwon-Do und Kickboxen betreibe.

 

Ich freue mich nun, das JFS Team zu unterstützen und mich mit meinen Ideen und viel Freude bei der Freizeitgestaltung einbringen zu können. Für Spaß, Essen und anregende Gespräche bin ich immer zu haben und freue mich, zusammen mit euch viel davon in der JFS zu erleben.

 


Jill Wengemann

-Mitarbeiterin-

(Sie/Ihr)


Hi zusammen,

 

ich bin Jill, 22 Jahre alt und studiere Soziale Arbeit. In meiner Freizeit gehe ich gerne zum Sport oder koche etwas leckeres. Ich freue mich nun auch bei der JFS zu arbeiten und mit euch tolle Sachen zu erleben. Ob Spiele, Sport, Basteln, Kochen oder Backen - ich bin dabei.

Also kommt gerne vorbei.

Abdul

-Mitarbeiter-

(Er/Ihm)


Hallo,

ich bin Abdul, 21 Jahre alt und hole das Abitur am Westfalen-Kolleg Dortmund nach um soziale Arbeit zu studieren.
Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bereitet mir eine große Freude und daher bin ich dankbar seit März 2022 in der JFS arbeiten zu dürfen.

In meiner Freizeit engagiere ich mich ehrenamtlich im Gasthaus Dortmund und im Aalto-Theater Essen, außerdem koche ich gerne für meine Freunde und gucke sehr gerne Fußballspiele von dem Besten Club der Welt Real Madrid.


Abteilung Ehrenamt

Laura

-Ehrenamtliche Mitarbeiterin-

  


 Hi!

ich bin Laura, 16 Jahre alt und komme aus Dortmund Aplerbeck.

In meiner Freizeit besuche ich die Jugendfreizeitstätte und bin oft mit Freunden draußen unterwegs.


Seit April 2019 arbeite ich ehrenamtlich in der JFS, es macht mir sehr viel Spaß.


Ich würde euch empfehlen, mal vorbei zu schauen.

Ihr könnt mir bei Instagram folgen: 7.komma.7

Bis dann mal,


Laura